(39 Stimmen)

Sauna

Sauna

(39 Stimmen)

Der Besuch in der Sauna kurbelt den Stoffwechsel an, sodass sich der Körper von Schlacken reinigt und befreit. Reine Erholung für den ganzen Körper.

Zuerst duschen

Vor deinem ersten Gang in die Sauna solltest du dich unbedingt duschen. Nicht nur aus Gründen der Hygiene ist das wichtig, denn eine fettige Haut wird die Schweißabgabe verzögern.

Gründlich Abtrocknen

Nach dem Duschen gilt es sich gründlich abzutrocknen. Trockene Haut schwitzt leichter und fördert so ein optimales Saunieren.

Richtig schwitzen

Lege dich nur auf ein trockenes Handtuch. Erträglich sind die hohen Lufttemperaturen von 70 bis 100 °C, weil die Luft sehr trocken ist.

Gut zu wissen:
Wärme steigt nach oben, deshalb herrscht auf den oberen Bänken eine größere Hitze und man schwitzt noch schneller. Vor dem Saunieren ist der Gang zur Toilette empfohlen, denn die Hitze und das Schwitzen regt die Nierentätigkeit an.

Wir wünschen dir viel Spaß bei deiner Erholung in unserer Sauna.

Allgemein

Kontakt

Spartarif 16,90€ / Monat*

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok