Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Nutzungsumfang
Der Vertragspartner/in ist ab Vertragsbeginn berechtigt, Fair Fitness Trainingsräume während der Öffnungszeiten zu nutzen. Der Vertrag kommt erst durch Annahme der Anmeldung durch Fair Fitness zustande. Wird die Annahme der Anmeldung durch Fair Fitness nicht binnen einer Frist von 2 Wochen ab Zugang der verbindlichen Anmeldung widersprochen, ist der Vertrag geschlossen.

2. Mitgliedsbeiträge
Fair Fitness bietet zwei Mitgliedsbeitragstypen an. Zum einen bestehen
Mitgliedsbeitragstarife, bei denen der Mitgliedsbeitrag bereits bei Vertragsabschluss im Voraus für die gesamte vereinbarte Mindestlaufzeit der Mitgliedschaft zur Zahlung fällig ist (Vorauszahlungstarif). Zum anderen bestehen „monatliche Tarife“, bei denen der Mitgliedsbeitrag jeweils monatlich im Voraus zur Zahlung fällig ist.

Sofern monatliche Tarife vereinbart sind, ist das monatliche Entgelt immer für mindestens
1 Monat im Voraus zur Zahlung fällig. Befindet sich das Mitglied mehr als 2 Monate im Rückstand, ist Fair Fitness berechtigt, die Leistung bis zum vollständigen Ausgleich der rückständigen Raten einzustellen.

Der Spartarif gilt nur für Studiobesuche bis 14:00 Uhr. Das Verlassen des Studios muss bis spätestens 14:00 Uhr durch das Auschecken mit der Mitgliedskarte getätigt werden. Erfolgt das Auschecken nach 14:00 Uhr, so ist eine Tagesgebühr von 5,00€ fällig. Diese Gebühr wird automatisch mit der nächsten Abbuchung eingezogen.

Soweit eine Abbuchung der zu entrichtenden Beträge infolge schuldhaften Verhaltens des Mitglieds fehlgeschlagen ist, werden folgende Gebühren fällig: 1. Bankrücklauf: 9,90 €,
2. Bankrücklauf: 16,90 € + jeweils 3,00 € (Fremdbankgebühr). Dem Mitglied bleibt jedoch das Recht des Nachweises, dass ein Schaden in der geltend gemachten Höhe nicht oder zumindest erheblich niedriger angefallen ist.

Die Verwaltungspauschale, Mitgliedskarte, Aufnahmegebühr sowie der anteilige Beitrag bis zum Vertragsbeginn sind mit Vertragsabschluss fällig.
Die Verwaltungspauschale in Höhe von 19,90 Euro ist alle 6 Monate (ab Vertragsbeginn)
zu entrichten.

Zu Beginn der Mitgliedschaft wird eine Mitgliedskarte ausgestellt. Diese ist bei jedem Besuch mitzubringen. Die Mitgliedskarte bleibt im Besitz des Mitglieds und kostet einmalig 19,90 Euro. Bei Verlust oder Beschädigung der Mitgliedskarte durch Verschulden des Mitglieds ist unverzüglich eine neue Mitgliedskarte käuflich zu erwerben, wobei das Mitglied das Recht des Nachweises hat, dass ein Schaden in der geltend gemachten Höhe des Kaufpreises nicht oder zumindest erheblich niedriger angefallen ist. Die Mitgliedskarte ist personalisiert und darf nicht unerlaubt an Dritte weitergegeben werden. Bei schuldhaftem Missbrauch der Mitgliedskarte hat das Mitglied eine Vertragsstrafe in Höhe von 250,00 € zu zahlen, wobei ihm die Möglichkeit des Nachweises bleibt, dass ein Schaden in der geltend gemachten Höhe nicht oder zumindest erheblich niedriger angefallen ist.

Die Mitgliedskarte darf durch einen Wellness-Key ersetzt werden. Der Wellness-Key muss vom Mitglied bei Fair Fitness käuflich erworben werden. Der Preis ist der aktuellen Preisliste zu entnehmen. Benutzung der Fremd -Mitgliedskarten/Transponder ist nicht gestattet.

Eine Auflistung der monatlich anfallenden Kleinbeträge (z.B. Verzehr von Kaffee etc.) wird auf Anforderung des Mitglieds erstellt. Der Betrag wird monatlich, zusammen mit dem Mitgliedsbeitrag abgebucht.

Die monatliche Abbuchung erfolgt im SEPA-Basis-Lastschriftverfahren. Abgebucht wird aufgrund Ihres erteilten SEPA-Lastschriftmandates von Ihrem angegebenen Konto unter Angabe Ihrer Mitgliedsnummer und unserer Gläubiger-Identifikationsnummer: DE51ZZZ00000180829.

3. Mitgliedschaftspause
Die Mitgliedschaft kann im gegenseitigen Einverständnis, bei Einreichung eines schriftlichen Antrags mit entsprechendem Nachweis, für einen im Voraus bestimmten Zeitraum bei nachgewiesener Krankheit, Schwangerschaft, beruflich bedingter Projektarbeit oder Studiensemester in einer Stadt mit Entfernung >30 km zum nächsten Fair Fitness Club ausgesetzt werden. In diesem Fall verlängert sich die ursprünglich vereinbarte Mitgliedschaft um die Zeitspanne, in welcher sie geruht hat.
Es können nur volle Monate gewährt werden. Während der Pause bestehen keine
Trainings- und keine ordentliche Kündigungsmöglichkeiten. Pausen sind nur bei ungekündigten Mitgliedschaften möglich.
Ein Rücktritt von der Pause ist schriftlich jederzeit möglich. Eine Kündigung des Vertrages während der Pausenmonate gilt gleichzeitig als Rücktritt von der Pause.
Ein außerordentliches Kündigungsrecht bleibt hiervon unberührt.
Eine Pause kann nicht rückwirkend gewährt werden.
Bei Beantragung einer Pause fällt eine Bearbeitungsgebühr von 9,90 Euro an.

4. Beendigung der Mitgliedschaft
Die Mitgliedschaft ist mit einer Frist von 2 Monaten zum Ende der im Vertrag genannten Erst-/ Mindestlaufzeit kündbar.
Jede Kündigung, auch die Kündigung aus wichtigem Grund, bedarf der Schriftform. Für die Rechtzeitigkeit der Kündigung kommt es auf den Eingang bei Fair Fitness an. Sofern keine fristgemäße Kündigung erfolgt, verlängert sich die Mitgliedschaft um jeweils 12 Monate.
Wird der Vorauszahler-Tarif nicht gekündigt, verlängert er sich um weitere 12 Monate mit monatlicher Zahlungsweise.

Eine vorzeitige Sonderkündigung bei Umzug von >30 km über die Stadtgrenze des nächsten Fair Fitness Clubs hinaus, ist bei Vorlage einer amtlichen Meldebescheinigung möglich. Die vorzeitige Sonderkündigung wird zum Ende des Monats gültig, in dem die Bescheinigung bei Fair Fitness eingegangen ist.

Wird eine Sonderkündigung für einen Vorauszahlungstarif eingereicht, ist eine
Rückerstattung der bereits geleisteten Zahlung nicht möglich.

Im Verlängerungszeitraum beträgt die Kündigungsfrist für beide Seiten wiederum 2 Monate zum Verlängerungs- bzw. Laufzeitende. Hiervon unberührt bleibt das Recht der Kündigung aus wichtigem Grund.

Bitte senden Sie Ihre Kündigung per Post an:
Fair Fitness GmbH
Dietrich-Bonhoeffer-Platz 2
74523 Schwäbisch Hall

Das Versenden per Einschreiben mit Rückschein verschafft für Sie und uns klare Verhältnisse.

5. Rechtsnachfolge
Die Rechte und Pflichten aus dem Vertrag können von Fair Fitness auf einen
Rechtsnachfolger übertragen werden, wobei dem Mitglied für diesen Fall das Recht eingeräumt wird, sich vom Vertrag zu lösen.

6. Datenschutz
Das Studio verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten des Mitglieds, sowie seines Fotos selbst oder durch weisungsgebundene Dienstleister, soweit dies der
Zweckbestimmung des Vertragsverhältnisses dient oder zur Aufklärung von Straftaten erforderlich ist. Beim Check IN im Studio wird das Datum, die Uhrzeit, sowie die Mitgliedsnummer des Mitglieds gespeichert. Das Studio überwacht einzelne Bereiche mit einer Videokamera und speichert einzelfallbezogen die Aufnahme soweit und solange dies im Einzelfall zur Sicherheit der Mitglieder und Aufklärung von Straftaten erforderlich ist. Durch ein Hinweisschild ist die Videoüberwachung im Studio erkennbar. Die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes werden eingehalten.

7. Pflichten der Mitglieder
Anschriftsänderungen (bei Bankeinzug auch Kontoänderungen) sind dem Unternehmen unverzüglich mitzuteilen. Unterlässt das Mitglied die Mitteilung, so hat es Fair Fitness die daraus entstehenden Kosten (Aufwand für Einwohnermeldeanfragen, Bankrücklastkosten und Mahnungen, etc.) zu ersetzen.

Hausordnung

1. Hausordnung
Mit Vertragsabschluss gilt die nebenstehende Hausordnung. Bei Verstößen gegen die Hausordnung behält sich Fair Fitness vor, dem Mitglied fristlos zu kündigen oder ein Hausverbot auszusprechen.

2. Wertsachen
Fair Fitness übernimmt - außer für Fälle von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit - keine Haftung für mitgebrachte Wertsachen, Schmuck, Geld sowie Kleidung. Dies gilt auch für die in den Umkleide- und Wertschränken abgelegten Gegenstände.

3. Verhalten im Club
Die Mitglieder sind an die Weisungen der Mitarbeiter/innen von Fair Fitness gebunden. Beim Training bitte immer ein Handtuch unterlegen. Die Ausdauergeräte nach dem Gebrauch mit Desinfektionsmittel reinigen. Die Kraftgeräte bitte nicht besetzen, während Sie pausieren.
Gewichte und Hantelscheiben nach Gebrauch wieder aufräumen bzw. Gewichte abnehmen und auf die Halterungen zurückhängen. Die Benutzung von Magnesiumpulver ist aus hygienischen Gründen untersagt. Dem Nutzer des Clubs ist es untersagt jede Art von
Gegenständen, Mitteln, Stoffen, etc. in den Club einzubringen, welche geeignet sind die übrigen Nutzer und das Personal zu gefährden, oder Fair Fitness Eigentum zu beschädigen.

4. Bekleidung
Es ist nur in ordentlicher Sportbekleidung (keine sog. „Tank-Top“) zu trainieren. Zum Training müssen extra Turnschuhe mitgebracht werden. Straßenschuhe oder Turnschuhe, die auf der Straße getragen werden, sind nicht erlaubt. Flip-Flops sind aus
Sicherheitsgründen im Trainingsbereich nicht erlaubt. Das Barfußlaufen ist im Studio aus hygienischen Gründen untersagt. Schweißgeruch ist zu vermeiden, unser Personal ist angehalten darauf hinzuweisen.

5. Getränke
Sicherheit für alle bedeutet, dass auf der Trainingsfläche und im Nass- und Umkleidebereich keine Glasflaschen und Gläser verwendet werden dürfen.

6. Umkleide
Wir bitten Sie, im Interesse aller Fair Fitness Mitglieder, die Umkleideschränke sauber zu hinterlassen.

7. Duschen
Betreten Sie den Nassbereich bitte nur mit Badeschuhen. Aus hygienischen und gesundheitlichen Gründen ist die Körperrasur unter der Dusche nicht gestattet. Die Umkleideräume sollten nach dem Duschen nur abgetrocknet betreten werden.

8. Solarium
Nach Benutzung der Solarien, die Liegefläche mit Desinfektionsmittel reinigen.

9. Rauchen
Das Rauchen ist im ganzen Fitness-Club, im Eingangsbereich und dazugehörigen Zusatzflächen strikt verboten.

10. Mobiltelefone
Mobiltelefone dürfen während des Trainings nicht zum Telefonieren genutzt werden.

11. Haftung
Aus Haftungs-, und versicherungsrechtlichen Gründen ist es Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren nicht gestattet, sich in den Räumlichkeiten der Kraft- und Ausdauergeräte aufzuhalten.

12. Schlussbemerkung
Wir sind stets bemüht jeden Tag besser zu werden, deshalb bitten wir Sie Kritik und Anregungen an den Clubleiter weiter zu geben, oder in den Mitteilungs-Briefkasten einzuwerfen.

Wir danken für die Einhaltung dieser Regeln und wünschen viel
Freude während Ihres Aufenthaltes bei Fair Fitness.

Allgemein

Kontakt

Spartarif 16,90€ / Monat*

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen